Selbstverteidigungslehrgang in Fritzlar

Am 26. Oktober fand in Fritzlar ein Selbstverteidigungslehrgang statt. Eingeladen waren Thorsten Steiner, Landeskatatrainer des HFK, und Martin Tischer, Selbstverteidigungstrainer der Polizei. So war das Katatraining mit Thorsten selbstverteidigungsnah und führte zu Partnerübungen mit zwei Angreifern. Bei Martin Tischer fing es damit an, Boxhandschuhe anzuziehen und einmal (etwas) Gewalt auszuhalten, bevor Szenarien von da aus weiterentwickelt wurden. Am Ende ging es dann auch darum mit zwei Angreifern auf einmal zurechtzukommen und sich in Bodenlage weiter zu verteidigen. Insgesamt: unterhaltsam und lehrreich für die aus Nord- und Südhessen angereisten Gäste.

Layout Type

Presets Color

Background Image

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung